Begeisterndes Adventskonzert 2019

Im voll belegten Bürgerhaus erlebten die Besucher am 08.12.2019 ein begeistert aufgenommenes Adventskonzert der Lautenbacher Musikanten. Die Jugendkapelle des MVL mit den Absolventen des ersten Bläserklassenprojekts belegte ihren Ausbildungsstand eindrucksvoll und stimmten ein in die Vorweihnachtszeit, bevor Jungmusiker Aaron Wunsch die Gäste begrüßte. Im musikalischen Hauptteil der Veranstaltung unter der musikalischen Leitung von Patrick Pirih und informativ moderiert von Luzian Mörmann vermochte die Kapelle des MVL ihre Vielseitigkeit mit einem breit gefächerten, abwechslungsreichen Programm eindrucksvoll zu demonstrieren. Schwungvolle, gute Laune verbreitende Marschmusik, ein ‚Gute-Laune-Walzer‘, bekannte Melodien aus Filmen und Musicals, einer anrührende irischen Ballade … Für jeden Geschmack war das Passende dabei! Die Solisten Holger Wunsch („Carrickfergus“),  Stefan Weiss („Bilitis“),  Rebecca Regending („Memory“) konnten sich über frenetischen Applaus und Zugaberufe der Besucher freuen, ebenso wie David Wunsch (mitreißendes Xylophonsolo in „Mallet Man“), dem aus Publikumssicht herausragenden Highlight des Konzerts, das insgesamt eine eindrucksvolle Demonstration der musikalischen Vielseitigkeit des Blasorchesters dokumentierte.
Bei seiner Begrüßungsansprache vor dem ersten Orchesterteil konnte der Erste Vorsitzende des MVL, Günther R. Merkel, zahlreiche Ehrengäste willkommen heißen, u.a. den stellvertretenden Bürgermeister Dirk Preis und den Vorsitzenden des Blasmusikverbandes Mittelbaden e.V., Dieter Knittel. In seiner Ansprache machte Merkel deutlich, dass der MVL die Jugendarbeit zu einem Schwerpunkt der Aktivitäten erhoben hat. Fünf neue Mitglieder des Jugendorchesters und sieben neue Einsteiger in das Bläserklassenprojekt 2019/2021 in Kooperation mit der GS Scheuern und der Musikschule Murgtal, Gernsbach, wurden vorgestellt. Der besondere Dank des Vereins galt auch den Unterstützern der Jugendarbeit des MVL in diesem Jahr, der Sparkasse Rastatt-Gernsbach, der Stadtverwaltung Gernsbach. Ein weiterer Dank für die gute Zusammenarbeit ging an die Grundschule Scheuern und die Musikschule Murgtal.
Im Anschluss an den ersten Orchesterteil erfolgten die Ehrungen. Der BDB, vertreten durch Dieter Knittel, zeichnete Bernhard Gruhn (40 Jahre aktiv im Verein) mit Urkunde und goldenen Ehrennadel aus. Vom MVL wurde Bernhard Gruhn dafür mit Ehrenurkunde und goldener Ehrennadel ausgezeichnet. Für ihre vierzigjährige fördernde Mitgliedschaft im MVL konnten Reinhard Geiger und Kuno Burgard mit Ehrenurkunde und silberner Ehrennadel des Vereins geehrt werden.
Die Bekanntgabe der Anschaffung und Installation einer professionellen Spülmaschine für die Küche des Bürgerhauses im November 2019 wurde von den Besuchern mit großem Applaus begleitet. Dank der Initiative des Ersten Vorsitzenden, Günther R. Merkel, war es gelungen, dieses Projekt für die Lautenbacher Vereine und die Lautenbacher Bevölkerung zu realisieren und das Bürgerhaus  für größere Veranstaltungen zu ertüchtigen, ermöglicht auch durch zahlreiche ehrenamtliche Arbeitsstunden von Mitgliedern des MVL. Den tatkräftigen Helfern Albrecht und Niclas Regending, Benito Rothenberger und Peter Wunsch gebührt ein besonderer Dank!
Und am Ende des Konzerts ein Paukenschlag für die Besucher: Günther R. Merkel, seit nun fast 10 Jahren Vorsitzender des Vereins und seitdem der personifizierte ‚Mister MVL‘, wird im Frühjahr 2020 sein Vorstandsamt abgeben. Der langjährige Kapitän, der das ‚Schiff MVL‘ sicher, weit- und umsichtig geführt hat, wird im März 2020 von Bord gehen!

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
(c) 2014 www.musikverein-lautenbach.de (Alle Rechte vorbehalten)