Vatertagskonzert 2018

Vatertags-Kurkonzert … oder wie sich aus einem verregneten Tag ein ‚sonniges‘ Fest entwickelt

Der Wettergott meinte es am Vatertag zwar nicht gut mit der Region. Dennoch fanden einige hartgesottene Wandergruppen den Weg zum traditionellen Vatertagsfest des MV Lautenbach im ab Mittag bis zum Abend voll besetzten Bürgerhaus. Die Stimmung im Saal während der gesamten Veranstaltung entsprach in keiner Weise dem Wetter. Es wurde ausgelassen gefeiert, miteinander kommuniziert, gelacht, gegessen und getrunken. Die musikalischen Darbietungen der Musikanten trugen einen wesentlichen Anteil dazu bei:
Ab 12 Uhr waren es die Musikfreunde vom MV Bad-Herrenalb-Gaistal, die es verstanden, unter der Leitung von Bernd Stiegeler über fast 2 ½ Stunden die Stimmung hochzuhalten, das Publikum mit hervorragender Blasmusik zu unterhalten und frenetischen Applaus zu ernten.
Die musikalischen Darbietungen der Jungmusiker des MV Lautenbach, zusammen mit der seit einem ½ Jahr aktiven Bläserklasse der GS Scheuern mit ihrem Premierenauftritt, verzückten die Zuhörer. Zwischen den Musikstücken interviewte Patrick Pirih die Bläserklassen-Teilnehmer. Auch dabei konnte man sehen, wie viel Herzblut, Engagement und Freude in diesem Projekt steckt. Es war ein rundum herzerfrischender Auftritt, der mit begeistertem Applaus bedacht wurde.
Die Lautenbacher Musikanten beschlossen unter der musikalischen Leitung von Patrick Pirih, moderiert von Luzian Mörmann, den musikalischen Teil einer ‚runden‘ Veranstaltung. In gewohnter Manier gelang es den Musikanten, ihr Publikum zu begeistern: Standing ovations einmal mehr für David Wunsch für seine Xylophon-Interpretation des ‚Wilhelm Tell Galopp‘, für Patrick Pirih als musikalischen, ‚gipfelstürmenden Anpeitscher‘ und Holger Wunsch mit seinem Tenorhorn als Taktgeber für den gymnastischen Teil mitten im Publikum! So gelang es vorzüglich, die Anwesenden mit einzubeziehen und zu eigenen Aktivitäten zu motivieren. als  Es wurde mitgesungen und –geklatscht, die vom Sitzen ‚eingerosteten‘ Glieder mit rhythmischen Kniebeugen gelockert. Und eine fast alle Gäste ‚mitnehmende‘ Polonaise durch den Saal versinnbildlichte gut den Charakter dieses Festes: Eine alle Sinne ansprechende, herzerfrischend fröhliche, ja ausgelassene Stimmung verbreitende, rundum gelungene Veranstaltung.
Herzlichen Dank auch an die zahlreichen Helfer hinter den Kulissen, ohne die ein solches Fest nie erfolgreich veranstaltet werden könnte: Saal- und Küchen-/Ausschankvorbereitung, Küchen-/Spül-/Kuchen-/Waffel- und Ausschankdienste, dazu die Arbeit der Bedienungen während des Festes und die diversen Aufräumaufgaben am Ende des Festes – allen Helfern ein herzliches Dankeschön für dieses gelungene Vatertagsfest – ohne euch wär‘ ‚alles nix‘!

Bildunterschrift: Patrick Pirih mit den Jungmuskern und der Bläserklasse in Aktion

Druckversion Druckversion | Sitemap
(c) 2014 www.musikverein-lautenbach.de (Alle Rechte vorbehalten)